Musikverein Weißbuch Lindenfest 2016

Der Musikverein Weissbuch darf auf eine lange Vereinsgeschichte zurückblicken.

Am 10. November 1921 wurde der Verein im Gasthaus Lamm in Birkenweissbuch gegründet und wir freuen uns jetzt schon auf unser 100 jähriges Jubiläum in wenigen Jahren.

 

Aktuell sind es ca. 50 Musikerinnen und Musiker (sowie drei Schlagzeuger !) welche im aktiven Orchester unter der Leitung unseres Dirigenten Thorsten Halder gemeinsam musizieren und gemäß unserem Slogan „Wir l(i)eben Musik“ sowie auf, als auch abseits den Konzertbühnen jede Menge Spaß zusammen haben.

 

Unsere Proben finden immer donnerstags von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr (manchmal auch länger...) im Vereinsheim in Berglen-Vorderweissbuch statt.

Dank der Symbiose von badischem Dirigent und schwäbischem Orchester, werden während konzentrierter Probenarbeit nicht nur Taktstock und Instrumente, sondern auch so mancher Lachmuskel strapaziert.  

 

Neben dem aktiven Orchester, der Jugendkapelle „Potzblitz“ sowie „Bubaranka Blasmusik“ bilden die  MV-Senioren, unsere fördernden Mitglieder/innen sowie die Ehrenmitglieder eine wichtige und tragende Säule unseres Musikvereins.

 

Beheimatet ist der Musikverein Weissbuch in der Gemeinde Berglen am Rande des Schwäbisch-Fränkischen Waldes.

Die großen Kreisstädte Winnenden und Schorndorf liegen jeweils ca. 7 km entfernt.

Wir verstehen uns als der musikalische Botschafter der Gemeinde und sind auch über die Grenzen des Rems-Murr-Kreises hinaus bekannt, beliebt und gebucht.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikverein Weissbuch e.V.